Dr. Nikolaus Weissenrieder

 

Herr Dr. Weissenrieder ist sowohl Facharzt für Kinderheilkunde und Jugendmedizin als auch Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe. Er hat beide Facharztprüfungen in München abgelegt. Er verfügt über die Zusatzausbildung Naturheilver-fahren und Homöopathie.

Herr Dr.Weissenrieder verfügt über eine Ausbildung in  Gesprächspsychotherapie, Autogenem Training sowie Muskelrelaxatition nach Jakobsen.

Auf Grund seiner Doppelausbildung verfügt er über große Erfahrungen in dem Gebiet der Kinder- und Jugendgynäkologie. Die Behandlung der Kinder und Jugendlichen sowie der Frauenin der Gynäkologie erfolgt nach ganzheitlichen medizinischen Kriterien.

Herr Dr. Weissenrieder hat die Ausbildung zum Qualitätsmanagement der Bundesärztekammer absolviert und ist DIN EN ISO Auditor sowie EFQM/TQM Assessor.

In der Praxis wird seit 2002 ein prozessorientiertes Qualitäts-Management nach DIN EN ISO 9001-2000 durchgeführt.

  1. 1
    Lebenslauf
    Herr Dr.Weissenrieder ist 1955 in München geboren worden. Nach Besuch der Grundschule an der Gebelestrasse besuchte
    er das Humanistische Wilhelmsgymnasium in München.

    Das Studium der Humanmedizin absolvierte er in Bochum,
    Essen und an der Technischen Universität in München.
    Die Approbation erhielt er 1982, die Promotion erfolgte 1983
    mit dem Thema “Infizierte Frakturen”.

    Die Ausbildung zum Frauenarzt absolvierte er am Kreiskrankenhaus in Memmingen sowie am Rot-Kreuz-Krankenhaus in München und wurde 1999 mit der Facharztprüfung abgeschlossen.

    Die Ausbildung zum Kinder- und Jugendarzt erfolgte am Kreiskrankenhaus Memmingen sowie an der Kinderpoliklinik
    der Ludwig-Maximiliansuniversität München und wurde 1993
    mit der Facharztprüfung abgeschlossen.

    Bereits in der Facharztbildung bestand der Schwerpunkt
    Kinder- und Jugendgynäkologie und Jugendmedizin.

    Ein weiterer Schwerpunkt war die Ausbildung in Homöopathie und Naturheilverfahren, die berufsbegleitend bis 1993 abgeschlossen wurde.

    Von 1991-1995 erfolgte eine Zusatzausbildung als Kinder- und Jugendpsychotherapeut an der ärztlichen Akademie für Psychotherapie von Kindern und Jugendlichen.

    Im Jahr 1993 Niederlassung als Frauenarzt und Kinderarzt in München-Neuhausen in Kooperation mit Dr.E.Winkler-Weissenrieder mit dem Schwerpunkt Kinder- und Jugendgynäkologie.

    Herr Dr.Weissenrieder ist seit 1981 mit Frau Dr.Winkler verheiratet und hat einen 21-jährigen Sohn.

  2. 2
    Veröffentlichungen

    Veröffentlichungen

    Vorträge und Seminare:

    Seit 1993 Vorträge und Seminare zu den Themen:
    Kinder- und Jugendgynäkologie

    • Jugendmedizin
    • Gewalt, Vernachlässigung, Mißbrauch
    • Sexualität bei Kindern und Jugendlichen
    • Prävention bei Kindern und Jugendlichen
    • Sexualität und Behinderung
    • Gesprächsführung mit Kindern und Jugendlichen

    in Berlin, Düsseldorf, Weimar, Dresden, Hamburg, Freiburg, München, Bad Orb, Frankfurt, Giessen, Nürnberg, Stuttgart,  Augsburg, Potsdam, Rosenheim, Köln, Göttingen, Wien

    Jugendberatung Durchblick 1991-1993

     

    Veröffentlichungen:

    Autor von Fachbeiträgen zur Kinder – und Jugendgynäkologie,
    Jugendmedizin, Jugendsexualität, Sexualität und Behinderung, Gewalt, Missbrauch und Vernachlässigung bei Kindern und Frauen, Praxismarketing in verschiedenen Fachzeitungen (Pädiatrische Praxis, Gynäkologie und Geburtshilfe, Gyne, Pais, Der Frauenarzt, Der Kinderarzt, GEBFRA, Gynäkologische Praxis)

    Herausgeber:
    Gewalt bei Kindern und Jugendlichen, Leitfaden für Kinder –
    und Jugendärzte Bayern 1999

    Leitfaden Unfallverhütung des Ärztlichen Kreis- und Bezirkverbandes München 2002

    “Sexualität und Behinderung”,
    Reinhardt Verlag München, 2005

    “Jugendmedizin”, Gesellschaft und Gesundheit,
    Springer Verlag 2006

    Kongressleitung:
    Leitung der Kongresse für Jugendmedizin des Berufsverbandes der Kinder- und Jugendärzte Deutschland in Weimar von
    1995-1999

    Fortbildungen Jugendgynäkologie und Jugendmedizin in München von 1995-2007